Baran Butz

Baran Butz

Folk aus Dresden

Drei Männer und drei Frauen – das sind Baran Butz. Eine Reise im Offbeat-Express quer durch Europa, hier ein Tanz in Spanien, da ein Sonnenuntergang über den Karpaten. Die Themen der Lieder ziehen sich durch das Leben, die Liebe und das Vergehen. Sie lachen und weinen in Einem. Mit jedem Stück interpretieren Baran Butz das Erbe der fahrenden Völker aufs Neue und überraschen neben einer sprachlichen Vielfalt auch hin und wieder mit eigenen Texten. Die Gesänge nimmt man leicht mit nach Hause, und bringt sie beim nächsten Konzert gerne wieder mit.
Beginn: 22 Uhr (pünktlich) — Tickets: AK 6 Euro

Infos: www.myspace.com/baranbutz

Aftershow: Alexander Pehlemann (ZONIC – zonic-online.de)


Zurück

Einen Kommentar schreiben