Friling

Friling

Ort Dresden, Ostpol

Gipsy, Klezmer aus Dresden

„Friling“ (jiddisch: Frühling), benannt nach einem Tango, so frisch und frei wie die Jahreszeit, verschmelzen gemeinsam die musikalischen Traditionen gleich mehrerer Kontinente: Die Leidenschaft des südamerikanischen Tangos, das Feuer des europäischen Gypsy- Swing und die Verspieltheit des amerikanischen Fingerstyle treffen auf die Lebenslust des Klezmer – gepaart mit lebendigem, musikalischem Witz und explosiven Sound. Nun spielt das Dresdner Bandprojekt um Lisa Zwinzscher (Gesang), Linda Gossmann (Violine), Soenke Meinen (Gitarre), Georg Metzner (Posaune), Sebastian Braun (Kontrabass) und Philipp Wiechert (Gitarre) im hiesigen Ostpol zum Tanze.

Beginn 22 Uhr
Tickets: VVK 5 Euro / AK 6 Euro
Aftershow:
Ratz Baddz
Infos
www.philippwiechert.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben