10 Jahre: Dré Imbičz

Dré Imbičz

Ort Dresden, Ostpol
Polka-Punk aus den Vereinigten Staaten

Superlative waren für Dré Imbičz immer schon fehl am Platz; ihre natürliche Monopolstellung auf dem Gebiet der Hitproduktion so verankert wie das Schwert Excalibur. Kein Artus weit und breit, eine Band ohne Achillesferse, ein Perpetuum mobile. Wann immer die Unikums aus Übersee eine Bühne erklimmen fängt jene Feuer, ohne dass es eines Brandstifters bedarf. „Anschnallpflicht ist aufgehoben; Körper fliegen durch die Luft“, wie Ilstroban Silsturbolenzius einst treffend beschrieb, als es während eines Konzertes im Stadion von Ulaanbaatar kein Halten mehr gab; Wahnsinn.

Zum XXth Anniversary kommt Dré Imbičz ausgerechnet ins gemütlich anmutende Ostpol, um die einzig Jubiläumsshow für ganz Europa und Nordafrika zu spielen. Es musste statisch nachgerüstet werden, Brandschutzertüchtigungen waren notwendig, Asbest explizit für dieses Event noch einmal auf die Liste erlaubter Baustoffe gesetzt worden. Dazu kommt, dass die beliebte Kaschemme in der Neustadt Dresdens beileibe nicht das Fassungsvermögen eines Mehrzweckstadions aufweist. Der frühe Vogel fängt den Wurm heißt es; Spekulanten werden hoffen, dass mit dem ersten Ton das Bauwerk berstet und es schlussendlich zum großen Open Air-Feuerwerk für alle kommt. Am Ende ist man immer schlauer.

Sei’s drum, die Dré Imbičz XXth Anniversary Show im Ostpol, ein Muss für alle Lebensmüden!

Tickets VVK 8 Euro, AK 10 Euro

Infos dreimbicz.com

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben