21. Dynamite-Galerie-Konzert: Leon Daza

Leon Daza

Ort Dresden, galerie drei
Singer-Songwriterin aus Kolumbien

Leon Daza verließ als 14.Jähriger mit seiner Familie Kolumbien.  Schon damals beschäftigte er sich viel mit lateinamerikanischer Musik. Die verschiedenen Rhythmen und Spieltechniken faszinieren ihn bis heute. An diesem Abend in der Galerie 3 wird er seine musikalische Reise durch Lateinamerika mit befreundeten Musikern fortsetzen. Neben Marcelo Bastidas, wird auch Björn Reinemer an den Percussions dabei sein. Wieder einmal kommt es zu einer musikalischen Erstbegegnung, auf diesem Musikfeld, der ganz besonderen Art. Kulturkreise werden gefühlvoll mit einander verknüpft, Balladen treffen tanzbare Klänge, zwischen Salsa, Flamenco und Kumbia. 

 

Beginn 19.30 Uhr (pünktlich) — Tickets Spende
Infos tba

Zurück

Einen Kommentar schreiben