5. Dynamite-Galeriekonzert: Martin Mendt

Dynamite-Galeriekonzerte

Den Anfang der Galeriekonzerte im Jahr 2012 macht der Dresdner Singer-Songwriter Martin Mendt, mit einem Heimspiel in der intimen Atmosphäre der galerie drei.Drei- bis vierdeutig, melancholisch selbstgedachte, selbstgemachte Musik. Text: Muttersprache. Wohnort: Muttererde. Wunsch: Vatergefühle. Irgendwie braucht es in dieser Zeit wohl mehr Gefühle. Und das von Männern.
Beginn: 19.30 Uhr (pünktlich) — Tickets: freiwilliger Kulturbeitrag

Infos: www.myspace.com/565668154, galerie drei: www.sezession89.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben