Júníus Meyvant

Júníus Meyvant

Ort Dresden, Ostpol

Folk, Singer-Songwriter aus Island

Der bärtige Rotschopf und Singer Songwriter Unnar Gísli Sigurmundsson (alias Júníus Meyvant) aus Island überzeugt mit seiner bemerkenswerten Stimme mit freakfolkigem Unterton. Seine souligen, mit Bläsern und Streichern unterlegten Songs, treffen direkt ins Herz. Als kleiner Junge liebte er nur zwei Dinge: Skateboarden und Malen. Von Zeit zu Zeit fragte er sich zwar, ob er nicht ein Instrument erlernen sollte, doch aufgrund seiner unbändigen Art zog er während seiner gesamten Teenager-Zeit niemals in Erwägung Musiker zu werden. Mit Anfang 20 nahm das Schicksal jedoch seinen Lauf: Unnar stolperte im Hause seiner Eltern über eine bereits heruntergekommene Gitarre und er begann sich leidenschaftlich mit den unterschiedlichsten Sphären der Musik auseinanderzusetzen. Er bewältigte seinen inneren Schweinehund und schnell wurde sein Gespür für Songs und Melodien immer intensiver. Der unkontrollierbare Drang für das Songwriting und der kontinuierliche Fluss von Ideen hielten ihn Tage und Nächte lang wach. Sein Alter Ego “Júníus Meyvant” war geboren. Ob auf dem Eurosonic Festival, dem Iceland Airwaves (Auszeichnung als bester Newcomer und „Color Decay“ - seine Debüt-Single - als bester Song), dem Spot Festival oder bei seiner Session für KEXP - Júníus Meyvant sorgte stets für Aufmerksamkeit. Zusammen mit seiner fünfköpfigen Band ist er diesen Sommer unterwegs, um sich in die Herzen der deutschen Musikliebhaber zu spielen.

Tickets VVK 10 Euro, AK 12 Euro
Infos juniusmeyvant.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben