Korekyojinn

Korekyojin

präsentiert von: Jazzclub Tonne e.V. , Dynamite Konzerte

Ort Dresden, Jazzclub Tonne

Progressive Rock/Jazz aus Japan

 

KOREKYOJINN ist eine, wenn nicht gar „die“ All-Star Band mit drei der besten Musiker aus Tokios reicher Avant/ProgRock-Szene. Da wird Hochgeschwindigkeits-Fusion geboten, dass einem schwindelig wird. Auch wenn Kido Natsuki [Bondage Fruit, KIKI Band, Salle Gaveau] beinahe stoisch still steht, wenn er die Gitarre spielt: niemals nur auf seine Finger schauen! Es drohen epileptische Anfälle ob der Geschwindigkeit, mit der er sie bewegt! Die frappierenden Sound- und Tonkünste des Bassisten Mitsuru Nasuno [Altered States, Ground Zero, Umbeltipo] treiben mit Tiefdruck den Schweiß auf die Zuhörerstirn. Und überhaupt: was hier an Polyrhythmen aufgeboten wird, geht auf keine Kuhhaut – äh, auf kein Schlagzeugfell. Es sei denn es sind die Drumheads von Tatsuya Yoshida [Ruins, Koenjihyakkei, Satoko Fujii]. Der Schlagzeuger und Bandleader ist seit Jahren eine treibende Kraft in Japans Musikszene und dadurch weltweit aktiv und berühmt. Nachdem er mit John Zorn in dessen Band Pain Killer gespielt hatte, betitelte ihn der legendäre Saxofonist als „unstrittig DEN Meisterschlagzeuger aus dem japanischen Untergrund“. Und von dort trommelt er sich mit dem unglaublichen Powertrio KOREKYOJINN ganz nach oben: von den Beinen in den Bauch und in den Kopf. Atemberaubender, futuristischer, heftig rockender Funk!

 

Beginn 21 Uhr
Tickets jazzclubtonne.de
Infos magaibutsu.com/mgb/korekyojinn

Zurück

Einen Kommentar schreiben