Supertrópica

Ort Dresden, Ostpol
Tropical Pop
Danach tanzen mit Irie Erix

Exotischer, handgemachte, und vor allem tanzbare Popmusik aus Spanien: Kiké Veneno, der bei Dynamite-Konzerten bereits öfters zu Gast war, bringt seine Band Supertrópica nach Dresden. Mit viel Spaß und frischen Sound gehen Supertrópica 
von Funk bis Merengue, sowie Afrobeat, Reggae und Pop. Sorglose Texte und Folkloreinflüsse geben eine einzigartige, exotische Mischung, mit der ehrgeizigen Absicht, die musikalische Tradition und globalen Lebensbedingungen auf den Inseln aus drei verschiedene Kontinenten zu vereinen.

Infos: www.supertropica.com
Tickets: VVK 5 Euro, AK 6 Euro

Zurück

Einen Kommentar schreiben