Vespa, Big Bullet Allstars

Vespa

Neo-Swing-Ska-Abend in der Chemiefabrik

Ort Dresden, Chemiefabrik
Ska aus Szczezin, Polen
Offbeat aus Dresden

Aftershow iLLBiLLY HiTEC ft. Longfingah

Zwei grandiose Bands, die man so in der Chemiefabrik nicht vermutet hätte: Zum einen das Dresdner Projekt Big Bullet Allstars – tiefe Rocksteady-Linien, drückende Reggae-Beats, hier und da noch eine Ska-Nummer zum mitschunkeln, ganz so wie im Jamaika der 60er. Gefolgt von ihren Kollegen aus Polen: Vespa, eine der größten und erfolgreichsten Ska-Kapellen des Landes. Die haben sich in diesem Jahr neu aufgestellt, mit neuer Stimme am Gesang und einer neuen Trompete bei den Bläsern.   Und wer weiß, was es noch so an Neuigkeiten zu erhören gibt …

Tickets VVK 7 Euro, AK 8 Euro
Infos facebook.com/vespaband, facebook.com/BigBulletAllstars

Zurück

Einen Kommentar schreiben