Yasmine Hamdan & Band

Yasmine Hamdan

ein Konzert von: Jazzclub Tonne e.V. und Dynamite Konzerte
präsentiert von: apollo radiound Rolling Stone

Ort Dresden, Jazzclub Tonne

Elektro-Folk-Pop / Soul aus Beirut, Libanon 

 

Es ist schwer Yasmine Hamdans Musik in wenige Worte zusammenzufassen. Die
charismatische Sängerin aus Beirut, Libanon lässt, ebenso wie ihre arabische Tradition,
auch Klänge aus Elektro-Folk-Pop und Soul in ihre Musik einfließen. Mit einer Akustik
Gitarre, Vintage Synths und ganz viel Atmosphäre verzaubert sie ihr Publikum vom ersten
Moment an und nimmt es mit auf eine Reise in das orientalische Persien und in die Moderne.
Die heute in Paris lebende Künstlerin ließ sich von den großen arabischen Sängerinnen
früherer Jahrzehnte inspirieren - jene Frauen, die beseelte Sangeskunst mit
selbstbewusstem Auftreten verbanden und an die Freiheits- und Emanzipations- Periode in
Westasien erinnern ließen.

Yasmine Hamdan genießt bis heute einen geradezu kultischen Ruf in vielen Städten der
arabischen Welt, seitdem sie mit dem Duo "Soapkill" - wohl die erste Elektro-Indie Band aus
ihrer Heimat - den Soundtrack der nach dem Bürgerkrieg entstandenen lebhaften und jungen
Künstlerszene bestimmte.

Da ist es auch nicht verwunderlich, dass sie im Jim Jarmusch Film Only Lovers Left Alive
(2013) sich selbst spielt und einen Song zum Soundtrack beisteuerte. Im Film sagt die von
Tom Hiddleston gespielte Hauptfigur zu seiner Freundin (Tilda Swinton): "Ihr Name ist
Yasmine, sie wird bald berühmt sein".

 

Tickets eventim.de (VVK 17,00 € zzgl. Gebühren)
Infos yasminehamdan.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben