XJAZZ: Wir brauchen Jazz! Noch mehr!

Das XJAZZ Edition Radebeul liegt hinter uns. Zwei Tage mit spannenden Künstlern und einem Blick über den stilistischen Tellerand gab es zum ersten Mal nicht nur in Berlin, sondern auch in Radebeul bei Dresden zu erleben. Unter der Schirmherrschaft der Jazz-Ikone Günter »Baby« Sommer traten neben Three Fall, Kristin Amparo und Martin Kohlstedt insgesamt neun Gruppierungen an drei Orten auf – in der Lutherkirche, dem Weingut Karl Friedrich Aust und den Landesbühnen Sachsen.

 

Vierhundert Jazz-begeisterte Dresdner, Radebeuler und Auswärtige nahmen die diese außergwöhnliche Gelegenheit wahr. Das Resultat: Eine unglaubliche Atmosphäre, ein gelungenes Festival und der Wunsch nach einer Fortsetzung.

Was bleibt: Der Dank an alle Beteiligten und der feste Plan, dem XJAZZ Edition Radebeul 2017 eine Fortsetzung zu geben.

Fotos: Paul Mendelsohn/XJAZZ

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.