Lade Veranstaltungen

« All Events

Verschoben: Kids of Adelaide

Freitag, 20. November um 20:3022:00

| €17 - €20

+++ DIE VERANSTALTUNG WIRD AUF GRUND DER COVID-19 PANDEMIE VERSCHOBEN AUF DEN 29.04.2021. BEREITS ERWORBENE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT +++

KIDS OF ADELAIDE, das sind Severin Specht und Benjamin Nolle. Was vor Jahren in Stuttgarts Fußgängerzone als akustisches Singer-Songwriter-Duo begann, ist inzwischen zur Revolution eben jenes Begriffes herangewachsen. Mittlerweile gehören die beiden zu den etabliertesten Indie- Projekten Deutschlands und können auf ausverkaufte Konzerte, Touren durch halb Europa, begeisternde Festivals und inzwischen vier Alben zurückblicken.

Zwischen wildem Indie-Rock, hippie-esken Folk und intimer Songwriter-Ästhetik wandelnd, mal verspielter, mal elektronischer, dann wieder Tamburin-tanzbar und plötzlich mit Akustik-Gitarre inmitten des Publikums, entwickeln die beiden ihren eigenen, zweistimmigen Sound. Mit über zehn Instrumenten auf der Bühne, jeder Menge Charme und dieser fast unheimlich anmutenden Sound- Diversität, schaffen es die beiden Freunde, Mitbewohner und Weggefährten ihre Zuhörer immer wieder aufs Neue mitzureißen und zu begeistern.

Nachdem Ende 2019 mit “WILD JOB” bereits ein erster Vorgeschmack erschien, folgt nun mit “SEASONS” die zweite Single der für den Herbst 2020 angekündigten “BACK IN THE ATMOSPHERE” – EP.

Produziert wurde wieder in altbewährter Do-it-yourself-Manier zusammen mit Sebastian Specht (Bodega Studio) im 300 Jahre alten Bauernhaus – gleichzeitig Tonstudio, Künstlerkommune und Zuhause der KIDS OF ADELAIDE.

Live erleben kann man die beiden Songs auf der gleichnamigen Tour im Herbst diesen Jahres.

Details

Datum:
Freitag, 20. November
Zeit:
20:30 — 22:00
Eintritt:
€17 - €20
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://kidsofadelaide.de

Veranstaltungsort

Musik und Frieden
Falckensteinstr. 48
Berlin,
+ Google Karte
Telefon:
030 239 199 94
Website:
musikundfrieden.de

Hinweise

 Der hier angegebene Ticketpreis ist der von uns festgelegte Vorverkaufspreis. Je nach Vorverkaufsstelle werden zusätzliche Gebühren fällig. Abendkassenpreise sind in der Regel zehn bis zwanzig Prozent teurer.

Die Angaben sind von uns nach besten Wissen geprüft. Trotzdem kann es vorkommen, dass kurzfristig Änderungen eintreten, die hier noch nicht vermerkt sind. Bitte prüfe dazu auch unsere Kommunikationskanäle in den sozialen Netzwerken.