Lade Veranstaltungen

« All Events

Stefan Schwarz (Ersatztermin)

Freitag, 10. September um 19:3021:30

| €14 - €15

+++ ERSATZTERMIN FÜR DIE URSPRÜNGLICHE VERANSTALTUNG AM 22.04.2021 . FÜR DIE URSPRÜNGLICHE VERANSTALTUNG ERWORBENE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT, DÜRFEN JEDOCH AUCH GEGEN ERSTATTUNG AN DER JEWEILIGEN  VERKAUFSSTELLE ZURÜCKGEGEBEN WERDEN. +++

Veranstalter: Stadtbibliothek Radebeul
Präsentiert von: Dynamite Konzerte & Radebeuler Kultur e.V.

Stefan Schwarz ist Journalist, Autor, Ehemann und leidenschaftlicher Vater. Er lebt mit Frau, Kindern und Katze in Leipzig. Seit 2001 schreibt er eine umjubelte Kolumne in der Monatszeitschrift DAS MAGAZIN. Bisher erschienen die Kolumnenbände »War das jetzt schon Sex?«, »Die Kunst, als Mann beachtet zu werden« und »Ich kann nicht, wenn die Katze zuschaut«. 2010 veröffentlichte Stefan Schwarz seinen ersten Roman »Hüftkreisen mit Nancy«. Zuletzt erschienen seine Erfolgsromane «Das wird ein bisschen wehtun» (2012), «Die Großrussin» (2014) und »Oberkante Unterlippe« (2016) sowie den Kolumnenband »Lass uns lieber morgen!« (SeitenstraßenVerlag), 2018 folgte mit »Als Männer noch nicht in Betten starben« (Rowohlt) der nächste Roman. Seine Lesungen genießen längst Kultstatus.

Voller Wermut blicke ich auf mein Leben zurück

Ab Oktober 2020 im Handel.

Eigentlich könnte Stefan Schwarz entspannen. Der Sohn ist aus dem Haus und räumt jetzt anderswo sein Zimmer nicht auf. Die Tochter macht ihr Abitur und Gottseidank nicht seins. Aber dann kauft seine Frau plötzlich ein anderes Brot als sonst, bestellt ein Paillettenkleid aus einer chinesischen Chemiefabrik und bezweifelt auch noch, dass die zehn Kondome in seiner Waschtasche für den gemeinsamen Urlaub sind. Als wäre das nicht schon Unbill genug, will sein Vater nicht mit der Logopädin über rote Gießkannen sprechen, möchte sein verstorbener Kollege als Lesezeichen wieder zu ihm zurückkehren und sein bester Freund verkündet, sich das Lid straffen zu lassen. Stefan Schwarz in seinen Fünfzigern: Lebensklug, charmant und so witzig wie weise. Mit seinen Geschichten über das Leben, das Lieben und ja, auch das Sterben, zeigt Schwarz, was Humor alles kann.

Details

Datum:
Freitag, 10. September
Zeit:
19:30 — 21:30
Eintritt:
€14 - €15
Veranstaltungskategorie:
Website:
http://booking.voland-quist.de/autoren/stefan-schwarz.html

Veranstaltungsort

Kultur-Bahnhof (Bhf. Radebeul-Ost)
Sidonienstraße 1c
Radebeul,
+ Google Karte
Telefon:
0351 8311600
Website:
http://kulturbahnhof.radebeul.de

Hinweise

 Der hier angegebene Ticketpreis ist der von uns festgelegte Vorverkaufspreis. Je nach Vorverkaufsstelle werden zusätzliche Gebühren fällig. Abendkassenpreise sind in der Regel zehn bis zwanzig Prozent teurer.

Die Angaben sind von uns nach besten Wissen geprüft. Trotzdem kann es vorkommen, dass kurzfristig Änderungen eintreten, die hier noch nicht vermerkt sind. Bitte prüfe dazu auch unsere Kommunikationskanäle in den sozialen Netzwerken.

X