Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

XJAZZ Edition Radebeul – Spezial

Freitag, 25. September um 21:00Sonntag, 27. September um 22:00

 

Die diesjährige Ausgabe des XJAZZ Edition Radebeul im Juni 2020 musste leider Pandemie-bedingt entfallen oder wurde zumindest als Live-Stream ins Internet verbannt. Nun gibt es aber doch noch einen kleinen Lichtblick für alle Fans der analogen Jazzmusik: Unter strenger Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln dürfen wir zu einer kleinen Spezial-Edition im Rahmen des Radebeuler Herbst- und Weinfestes 2020 in das Weingut „Haus Steinbach“ in Radebeul einladen. Tickets sind stark limitiert und ab sofort erhältlich!

 

Freitag


25.09.2020, Weingut „Haus Steinbach“

Maxim Vaga (Solo)

Einlass: 20:30 – Start: 21:00

 

Maxim Vaga …“My pain is your pain, even though I am old and you are young” sagte ein alter Mann zu dem jungen Troubadour, Newblues Sänger und Pianisten aus Berlin, als er ihn in den Straßen von Paris singen hörte.
Maxim Vaga vereint die Gegensätze. In seiner Stimme hören wir Wut und Güte, Trauer und Freude zugleich. Geheimnisvoll und frei, gebrochen und doch auch klar sind seine Songtexte von traumhafter Vielschichtigkeit und lassen die Geschichten, aus denen sie entstanden sind, nur erahnen.
Einst getrieben von seiner Liebe zum Film arbeitete Maxim Vaga bei Film- und Theaterproduktionen. Als er bei Christoph Schlingensiefs “Der Animatograph” Patti Smith kennenlernte und sie ihn unweigerlich an seine zweite große Passion, die Musik, erinnerte, verschlug es ihn gleich auf eine lange Reise nach Griechenland, wo er begann eigene Songs zu schreiben.
Es folgten erste Konzerte in New York, Montreal, London, Paris, Amsterdam, Kopenhagen und seiner Heimatstadt Berlin, sowie gemeinsame Konzerte mit Marlon Williams, Rhonda, L.A.Salami und Wyvern Lingo.
Stark geprägt von den alten Blueslegenden und Singer-Songwritern der 50er und 60er Jahre ist Maxim Vaga keinesfalls der Vergangenheit verhaftet. Als Einflüsse nennt er sowohl Bob Dylan, Tom Waits, Aretha Franklin, Peter Green, Terry Reid, als auch moderne Künstler wie Son Little, Lianne La Havas und The Black Keys.
Maxim Vaga ist sowohl solo als auch in Begleitung seiner Band zu erleben. Derzeit arbeitet er an seiner EP, die Anfang 2020 erscheinen soll. Am 30.8. 2019 erschien seine erste Single ‘Don’t Let Her Go’. Am 25.10.2019 erscheint seine zweite Single “Farewell & Hello”. 
»website

 

Samstag


26.09.2020, Weingut „Haus Steinbach“

Duo Stiehler/Lucaciu

Einlass: 20:30 – Start: 21:00

 

+++ Das Konzert von Duo Stiehler/Lucaciu muss leider auf Grund der schlechten Wettervorhersage entfallen. Erworbene Tickets können an den jeweiligen Verkaufsstellen zurückgegeben werden. +++

 

Sonntag


27.09.2020, Weingut „Haus Steinbach“

Trio Sommer/Lucaciu/Borghini

Einlass: 18:30 – Start: 19:00

 

Trio Sommer/Lucaciu/Berghini …2018 kam es zur Erstbegegnung zwischen dem Saxofonisten Antonio Lucaciu (u.a. Clueso, Max Prosa, Lindenberg) und unserem Schirmherren, Günter „Baby“ Sommer. Die beiden Musiker beschlossen, zusammen auf Tour zu gehen und spielten schließlich im Herbst 2019 acht gefeierte Konzerte. Nun begebe sie sich gemeinsam mit dem italienischen Bassisten Antonio Borghini in neue Sphären des Jazz. Es kommt zu einer Erstbegegnung, welche das XJAZZ Edition Radebeul im Rahmen des Radebeuler Herbst- und Weinfestes musikalisch abrundet.

 

Ticketpreise


Einzelticket (pro Veranstaltung) 13,00 € zzgl. Gebühren im Vorverkauf (15,00 € Abendkasse)

Tickets erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie an der Abendkasse und Online.

 

Online Tickets kaufen


Tickets auf Eventim
www.eventim.de

Tickets bei Love Your Artist
www.love-your-artist.de

 

Unsere Partner


 

Details

Beginn:
Freitag, 25. September um 21:00
Ende:
Sonntag, 27. September um 22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Weingut „Haus Steinbach“
Bennostraße 41
Radebeul, Deutschland
+ Google Karte
Website:
haus-steinbach.de

Hinweise

 Der hier angegebene Ticketpreis ist der von uns festgelegte Vorverkaufspreis. Je nach Vorverkaufsstelle werden zusätzliche Gebühren fällig. Abendkassenpreise sind in der Regel zehn bis zwanzig Prozent teurer.

Die Angaben sind von uns nach besten Wissen geprüft. Trotzdem kann es vorkommen, dass kurzfristig Änderungen eintreten, die hier noch nicht vermerkt sind. Bitte prüfe dazu auch unsere Kommunikationskanäle in den sozialen Netzwerken.

Schreiben Sie einen Kommentar